Aktuelle Meldungen

Was passiert bei der Energieroute der Museen? Hier finden Sie aktuelle Informationen rund um die Veranstaltungen, Partner und Projekte der Energieroute der Museen.

11.01.2012

Von Schaben und Schlangenbissen

Thementag „Klimawandel und Gesundheit“ in Frankfurt

Thementische "Klimawandel und Gesundheit"

Fast fingerlang ist das Insekt, das auf der Hand von Raphael Frank herumkrabbelt, eine Madagassische Fauchschabe, eine Art, die man bei uns nur in Terrarien findet. Wie es sich anfühlt, so ein Tier auf den Fingern zu balancieren, konnten mutige Kinder und Erwachsene beim Thementag „Klimawandel und Gesundheit“ im Senckenberg-Naturmuseum in Frankfurt am Main ausprobieren. (weiterlesen…)

10.01.2012

Fortschritt in der Medizin: die Statements als Audio

Podiumsdiskussion “Von Hippokrates bis High-Tech-Medizin – Fortschritt mit Tücken?” am 18.11.2011 in Mainz – alle Statements sowie die Podiumsdebatte zum Anhören.
(weiterlesen…)

Wenn die Natur als Maßstab ausdient

Podiumsdiskussion „Von Hippokrates bis High-Tech-Medizin – Fortschritt mit Tücken?“ in Mainz (weiterlesen…)

06.01.2012

Gesundheitsfalle Arbeitsplatz

V.l.n.r.: Dr. Christoph Bartels, Prof. Uwe Kleinbeck, Moderatorin Birgid Becker, Prof. Jürgen Wasem und Prof. Ursula Walkenhorst

Eine Podiumsdiskussion in Bochum darüber, wie ungesund Arbeit ist – und was sich daran ändern lässt (weiterlesen…)

Reinhören, mehr wissen

Hier finden Sie die einzelnen Statements sowie die gesamte Podiumsdiskussion “Gesundheitsfalle Arbeitsplatz” in Bochum als mp3 zum Anhören. (weiterlesen…)

22.11.2011

Ein Besuch auf dem Zauberberg

"Werkstattgespräch Tuberkulose" in Hamburg: Einblicke in die Geschichte einer noch immer aktuellen Krankheit

Eins genügt. Ein einziges Mykobakterium – so heißen Tuberkulose-Erreger –, das den Weg in die Atemwege eines Menschen findet, reicht aus, um ihn mit dieser heimtückischen Infektionskrankheit zu infizieren, erklärt Prof. Dr. Ulrich Schaible den Schülerinnen und Schülern der Lessing-Schule in Norderstedt, die ihm gespannt zuhören.

(weiterlesen…)

10.11.2011

“Gesundheit! Mehr Wissen im Museum” im Radio

Zwei spannende Vorträge – über Gesundheitsrisiken durch den Klimawandel und über die Neue Tuberkulose - wurden am 7. und 8. November 2011 im Radio gesendet. Viel Spaß beim Reinhören! (weiterlesen…)

18.10.2011

Bilder des Denkens

Ein Wissenschaftler führt durch die Ausstellung "Images of the Mind"

Das Hygienemuseum

Menschen beim Denken zusehen – geht das? Was sehen Wissenschaftler, wenn sie sich Aktivitätsbilder des menschlichen Hirns anschauen, und was sehen sie nicht? Um spannende Fragen wie diese ging es bei zwei „Meet the Expert“, die am 2. Oktober 2011 im Deutschen Hygienemuseum Dresden stattfanden. Dr. Christian Stoppel, Mediziner und Neurobiologe am Leibniz-Institut für Neurobiologie (LIN), erläuterte in der Ausstellung „Images of the Mind – Bildwelten des Geistes aus Kunst und Wissenschaft“ verschiedene Exponate, die – direkt oder weniger direkt – mit Hirnforschung zu tun haben. (weiterlesen…)

12.10.2011

Einladung zum Thementag “Klimawandel und Gesundheit”

Thementag "Klimawandel und Gesundheit", Foto: James Gathany / CDC

Biodiversitätsverlust und Klimawandel gehören zu den großen Herausforderungen unserer Zeit. Auch unsere Gesundheit ist davon betroffen – zum Beispiel durch neue Insektenarten, die wegen der globalen Erwärmung zu uns kommen und Krankheiten wie Dengue-Fieber mitbringen, oder durch hochallergene Pflanzen wie Ambrosia, deren Ausbreitung in Deutschland unmittelbar mit dem Klimawandel zusammenhängt.

Spannende Informationen rund um dieses Thema sowie Aktionen zum Mitmachen bietet der Thementag “Klimawandel und Gesundheit” im Senckenberg Naturmuseum in Frankfurt/Main, der am 2. November 2011 von 15 Uhr bis 21 Uhr stattfindet.

Alle Informationen zum Thementag finden Sie im Kalender.

Foto: CDC / James Gathany

08.09.2011

Gesundheitsfalle Arbeitsplatz: Spannende Podiumsdiskussion in Bochum am 26.10.

Copyright: Pixelio.de/berlin-pics

Podiumsdiskussion “Gesundheitsfalle Arbeitsplatz? Warum der Job uns oft krank macht  und was Rezepte dagegen wären” in Bochum am 26. Oktober 2011. (weiterlesen…)

23.06.2011

Winzige Substanzen – große Wirkung

Blick in die Ausstellung Pillen und Pipetten, Foto: SDTB / Musiol

Die Sonderführungen “Das Geheimnis der Wirkstoffe” in der Ausstellung Pillen und Pipetten im Deutschen Technikmuseum sind am 22. Juni erfolgreich gestartet: Drei Berliner Schulklassen erfuhren in einem Kurzvortrag und auf einer Führung viel Wissenswertes von Jens Peter von Kries. (weiterlesen…)

logo-wj-erde

Der besondere Termin

Wissenschaftsjahr 2012
Am 01.01.2012 in Deutschland
Wissenschaftsjahr 2011 auf facebook
Wissenschaftsjahr 2011
Wissenschaftsjahr 2011