Aktuelles

Podiumsdiskussion: Von Hippokrates bis zur High-Tech-Medizin – Fortschritt mit Tücken?

© Dieter Schütz / Pixelio.de

18. November 2011, 18:00 – 20:00 Uhr, Römisch-Germanisches Zentralmuseum Mainz

Eine medizinische Rundumversorgung ist für viele von uns heute ganz selbstverständlich. 18 Arztbesuche macht jeder krankenversicherte Deutsche pro Jahr, die Ausgaben für Gesundheit in Deutschland beliefen sich im Jahr 2009 auf 278,3 Milliarden Euro. Medizinische Fortschritte auf fast allen Gebieten haben eine enorme Steigerung sowohl der Qualität als auch der Bandbreite von Behandlungsmethoden ermöglicht: So reicht etwa das Spektrum chirurgischer Eingriffe in den Kopf von jungsteinzeitlichen Schädelöffnungen über die Staroperationen des Altertums bis zum Hirnschrittmacher, mit dem sich der Geist eines Menschen in bestimmtem Umfang lenken lässt – für viele Patienten ein Segen, in den falschen Händen ein Fluch.

Bis zu welchem Ausmaß wollen wir Eingriffe in den menschlichen Körper zulassen – und wie sahen das die Griechen und die Römer? Welches Verständnis vom Körper, welches Menschenbild steht hinter modernen Verfahren und Methoden – hat sich der ärztliche Blick auf den Körper im Laufe der Jahrhunderte verändert? Und können wir uns High-Tech-Medizin „für jedermann“ noch lange leisten?

Über diese und weitere Fragen diskutieren Medizinhistorikerin Prof. Dr. Renate Wittern-Sterzel, Universität Erlangen, Mitglied der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz, Prof. Dr. Norbert Pfeiffer, Direktor der Augenklinik der Universitätsmedizin Mainz, sowie Archäologe Dr. Ernst Künzl, Buchautor und ehemaliger Direktor der Abteilung Römerzeit des RGZM.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Im Anschluss laden wir Sie herzlich zu einer Führung in der Ausstellung sowie zu einem Umtrunk ein.

Um Anmeldung unter service@rgzm.de bis zum 11.11.2011 wird gebeten.

Wann: Freitag, 18.11.2011, 18:00 bis 20:00 Uhr

Wo: Römisch-Germanisches Zentralmuseum Mainz (RGZM), Kurfürstliches Schloss, Ernst-Ludwig-Platz 2, 55116 Mainz

Anmeldung: service@rgzm.de, Tel.: (06131) 9124-0, Fax -195

Foto: Dieter Schütz / Pixelio.de

zurück zur Terminübersicht
logo-wj-erde

Der besondere Termin

Wissenschaftsjahr 2012
Am 01.01.2012 in Deutschland
Wissenschaftsjahr 2011 auf facebook
Wissenschaftsjahr 2011
Wissenschaftsjahr 2011